stdClass Object
(
    [id] => 48
    [asset_id] => 285
    [field_type] => file
    [name] => file_intern
    [label] => Dateianhang intern
    [description] => 
    [isfilter] => 0
    [isadvfilter] => 0
    [iscore] => 0
    [issearch] => 0
    [isadvsearch] => 0
    [untranslatable] => 0
    [formhidden] => 0
    [valueseditable] => 0
    [edithelp] => 2
    [positions] => 
    [published] => 1
    [attribs] => {"use_ingroup":"0","allow_multiple":"1","add_position":"0","max_values":"0","required":"0","formlayout":"InlineBoxes","fields_box_placing":"1","form_file_preview":"0","use_myfiles":"1","target_dir":"1","filelist_cols":["upload_time","hits","__SAVED__"],"inputmode":"0","iform_title":"1","iform_desc":"0","iform_lang":"0","iform_dir":"0","iform_title_default":"","iform_desc_default":"","iform_lang_default":"*","iform_dir_default":"1","display_label":"0","show_acc_msg":"0","no_acc_msg":"","noaccess_display":"0","noaccess_addvars":"0","noaccess_url_unlogged":"","noaccess_msg_unlogged":"","noaccess_url_logged":"","noaccess_msg_logged":"","viewlayout":"InlineBoxes","useicon":"1","display_filename":"1","lowercase_filename":"0","link_filename":"1","display_lang":"0","display_size":"0","display_hits":"0","display_descr":"0","use_infoseptxt":"1","infoseptxt":"","prx_sfx_open_close_configs":"","remove_space":"0","pretext":"
  • ","posttext":"<\/li>","separatorf":"5","opentag":"
      ","closetag":"<\/ul>","usebutton":"0","buttonsposition":"1","use_actionseptxt":"1","actionseptxt":"","allowdownloads":"1","downloadstext":"FLEXI_DOWNLOAD","allowview":"0","viewtext":"","use_downloads_manager":"0","addtocarttext":"","allowshare":"0","sharetext":"","enable_coupons":"0","coupon_hits_limit":"3","coupon_expiration_days":"15","send_notifications":"0","notifications_step":"20","notification_tmpl":"%%FLEXI_HITS%% __FILE_HITS__ \r\n %%FLEXI_FDN_FILE_NO%% __FILE_ID__: [__FILE_TITLE__] \r\n %%FLEXI_FDN_FILE_IN_ITEM%% __ITEM_TITLE__: \r\n __ITEM_URL__","send_all_to_email":"","send_to_current_item_owner":"0","send_to_email_field":"0","display_filter_as_s":"1"} [checked_out] => 0 [checked_out_time] => 0000-00-00 00:00:00 [access] => 8 [ordering] => 17 [has_access] => 0 [item_id] => 9 [value] => Array ( [0] => 226 [1] => 227 ) [parameters] => Joomla\Registry\Registry Object ( [data:protected] => stdClass Object ( [use_ingroup] => 0 [allow_multiple] => 1 [add_position] => 0 [max_values] => 0 [required] => 0 [formlayout] => InlineBoxes [fields_box_placing] => 1 [form_file_preview] => 0 [use_myfiles] => 1 [target_dir] => 1 [filelist_cols] => Array ( [0] => upload_time [1] => hits [2] => __SAVED__ ) [inputmode] => 0 [iform_title] => 1 [iform_desc] => 0 [iform_lang] => 0 [iform_dir] => 0 [iform_title_default] => [iform_desc_default] => [iform_lang_default] => * [iform_dir_default] => 1 [display_label] => 0 [show_acc_msg] => 0 [no_acc_msg] => [noaccess_display] => 0 [noaccess_addvars] => 0 [noaccess_url_unlogged] => [noaccess_msg_unlogged] => [noaccess_url_logged] => [noaccess_msg_logged] => [viewlayout] => InlineBoxes [useicon] => 1 [display_filename] => 1 [lowercase_filename] => 0 [link_filename] => 1 [display_lang] => 0 [display_size] => 0 [display_hits] => 0 [display_descr] => 0 [use_infoseptxt] => 1 [infoseptxt] => [prx_sfx_open_close_configs] => [remove_space] => 0 [pretext] =>
    • [posttext] =>
    • [separatorf] => 5 [opentag] =>
        [closetag] =>
      [usebutton] => 0 [buttonsposition] => 1 [use_actionseptxt] => 1 [actionseptxt] => [allowdownloads] => 1 [downloadstext] => FLEXI_DOWNLOAD [allowview] => 0 [viewtext] => [use_downloads_manager] => 0 [addtocarttext] => [allowshare] => 0 [sharetext] => [enable_coupons] => 0 [coupon_hits_limit] => 3 [coupon_expiration_days] => 15 [send_notifications] => 0 [notifications_step] => 20 [notification_tmpl] => %%FLEXI_HITS%% __FILE_HITS__ %%FLEXI_FDN_FILE_NO%% __FILE_ID__: [__FILE_TITLE__] %%FLEXI_FDN_FILE_IN_ITEM%% __ITEM_TITLE__: __ITEM_URL__ [send_all_to_email] => [send_to_current_item_owner] => 0 [send_to_email_field] => 0 [display_filter_as_s] => 1 ) [initialized:protected] => 1 [separator] => . ) [display] => )
  • Project Planning Committee


    Immer zwei Schritte voraus

    Das PPC treibt oK aus Anwendersicht. Es identifiziert notwendige Projekte, erstellt dafür eine Projekt Pipeline und sorgt in Abstimmung mit dem SC für die kohärente Umsetzung in oK. Es konzentriert sich dabei auf die Funktionaliät des oK-Systems aus Anwendersicht. Es stützt sich auf die Architektur- und Qualitätsvorgaben seiner beiden Schwesterkomitees.

    Im Allgemeinen sammelt das PPC Ideen für neue Projektmodule, trägt diese in die Netzbetreibergruppe von oK hinein und bringt sie zur Aussschreibung. In diesem Prozess wird großer Wert darauf gelegt, dass die ausgeschriebenen Module nach Spezifikation und Implementierung auch zeitnah bei einem der Netzbetreiber in oK zur Anwendung gebracht werden. Die Liste der Favorisierten oK-Themen kann hier eingesehen werden.

    Über den im PPC verfolgten Entwicklungsprozess  begleitet oK jedoch nur die Entwicklung bis hin zum Open-Source-Prototypen. Die eigentliche Installation erfolgt bei den Netzbetreibern durch Systemintegratoren, die z.B. die etablierten Leitsystemhersteller sind.

     

    Die Entwicklung folgt einem festen Schema

    Das PPC folgt einem festen Schema bei der Entwicklung neuer Module. Die nachfolgend aufgeführten Schritte folgen dem hier verlinkten verallgemeinerten Diagramm.

    1. Aufnahme von Modulideen, die in einem Steckbrief rudimentär beschrieben worden sind
    2. Auswahl von denjenigen Modulen mit zeitnaher Umsetzungsperspektive
    3. Erarbeitung einer Modulspezifikation  mit interessierten Netzbetreibern während eines  Workshops
    4. Nach Genehmigung durch das Steering Committee Diskussion mit interessierten Software-Entwicklern auf einem Folgeworkshop
    5. Weiterentwicklung hin zu einem Lastenheft
    6. Ausschreibung und Vergabe
    7. Agile Entwicklung des Moduls als Prototyp nach dem Scrum-Prozess. Auf ein klassisches Pflichtenheft wird bewusst verzichtet.

     

    Dokumente für die Modulentwicklung:

    Dokument Inhalt Verwendung
    Steckbrief Skizze des Moduls, erstellt vom treibenden oK-Mitglied oK-intern
    (Grob-)​Spezifikation Ausführlichere Modulbeschreibung abgestimmt unter den interessierenden oK-Mitgliedern Herstellerworkshop
    Lastenheft (Feinspezifikation) Um Herstellerinput und Abwicklungsformalitäten erweiterte Spezifikation Ausschreibung

    Neben diesen inhaltlichen Dokumenten wurden die Prozesse von Modulausschreibung und -entwicklung unter  Beteiligung der verschiedenen oK-Gremien und Entwickler  detailliert ausgestaltet. Interessierte  Entwickler können die Details folgenden Prozessdiagrammen entnehmen:

    Die Aufgaben des PPC im Detail:

    • Erstellen einer mittel- und langfristigen Projektplanung (Roadmap/Pipeline)
    • Steuerung und Pflege des Umsetzungsprozesses für neue Projekte
    • Vorhalten von Vorlagen für Steckbriefe und Spezifikationen
    • Für jedes Projekt:
      • Treiben  und begleiten der  Erstellung von Steckbrief und Spezifikation
      • Erstellen von Zeitplanung, Projektdefinition und Kostenplanung auf Basis der Spezifikation
      • Projektkoordination mit inhaltlicher Lenkung und Vorbereitung von Meilensteinentscheidungen im Steering Committee
      • Erhebung der "Lessons Learnt" und entsprechend Empfehlungen zur  Anpassung des Vorgehens für Steering, Achitecture und  Quality Committee

    Konkrete Produkte des PPC

    • Prozessbeschreibung "Initiieren neuer Projekte" und deren Update
    • Vorlagen für Steckbrief und Spezifikation
    • Register der existierenden Steckbriefe und Spezifikationen
    • Roadmap/Pipeline der ok-Projekte
    • Fortlaufender indikativer Kostenplan über
      24 Monate
    • Workshops "Lessons Learnt" nach Projektabschluss mit Projektteam und Information von SC, AC und QC

    Zusammensetzung

    Jeder Driver Member und jeder User Member hat einen Sitz im Project Planning Committee. Die Service Provider Member sind von der Teilnahme an den Sitzungen des Project Planning Committees ausgeschlossen. Das Project Planning Committee wählt aus seinen Mitgliedern einen Vorsitzenden, der gegenüber dem Steering Committee Bericht erstattet. Jedes Mitglied des Project Planning Committee hat eine Stimme.

    Meetings

    Das Project Planning Committee tagt mindestens zweimal im Jahr. Alle zwei Wochen findet eine Abstimmung über Webkonferenzen statt.

    Hinzukommen Workshops zur Erarbeitung von Modulspezifikationen. 

     

     

    Zurück zur Übersicht

     

    Ansprechpartner

    • Thomas Altherr
      EWE Netz GmbH

    • Rainer Fuhrmann
      EWR Netz GmbH
      (Chairman)

    • Dr.-Ing. Erik Hauptmeier
      Westnetz GmbH

    • Peter Herdt
      Main-Donau Netzgesellschaft mbH

    • Benjamin Woboril
      Netz Leipzig GmbH

    • Gordon Pickford
      MVV Netze GmbH

    • Oliver Frank
      e-netz Südhessen GmbH & Co. KG